Logistiker EFZ
Logistikerin EFZ

Tätigkeiten
Logistiker/innen EFT transportieren, lagern und verteilen Güter fachgerecht. Sie arbeiten in Brief- und Paketzentren, in der Postzustellung, auf Bahnhöfen und in Lagern von Industrie-, Handels- und Produktionsbetrieben. Logistiker/innen kommen überall dort zum Einsatz, wo Konsum- und Produktionsgüter, Briefe, Pakete, Gepäckstücke und sonstige Güter transportiert und gelagert werden. Im Bereich Lager sind Logistiker/innen für die fachgerechte Bewirtschaftung von Waren zuständig. Sie nehmen diese in Empfang, kontrollieren und verbuchen sie anschliessend im Computersystem. Sie erstellen Lieferpapiere, verpacken und beschriften, beladen die Fahrzeuge fachgerecht. Sie prüfen die Warenbestände regelmässig.

Weiter Infos zum Beruf, Berufsvideo aus der Arbeitswelt

Ausbildung

Dauer

3 Jahre

Berufsfeldbereiche

-Lager-
-Distribution
-Verkehr

Bildung in beruflicher Praxis

In einem Betrieb eines Berufsfeldbereichs (Praktika in anderen Bereichen möglich).

Schulische Bildung

1 Tag pro Wochean der Berufsfachschule.

BerufsbezogeneFächer

Berufskunde: Beschaffung, Produktion, Distribution, Entsorgung, Lagerung, Kommunikation/Informatik, Transport, Sicherheit/Umwelt, Kundendienst

Fachkunde: je nach Berufsfeldbereich.

Überbetriebliche Kurse

Zudiversen Themen.

Berufsmaturität

Bei sehr guten schulischenLeistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Abschluss

Eidg.Fähigkeitszeugnis «Logistiker/in EFZ»

Voraussetzungen

 

Vorbildung

Abgeschlossene Volksschule.

Anforderungen

Praktisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Organisations-talent, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit, Kontaktfreude, robuste Gesundheit.

Weitere Infos

Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik
SVBL
Rigistrasse2
5102 Rupperswil
Tel: 0041 (0)58 258 36 00
www.logistiker-logistikerin.ch
www.svbl.ch